Link verschicken   Drucken
 

Fleischer/in

 

Voraussetzungen:    

  • Berufsreife (Hauptschulabschluss)
  • mittlere Reife (Realschulabschluss)
  • Abitur

 

(in Ausnahmefällen ist ein Ausbildungsbeginn auch ohne Berufsreife möglich, Berufsreife bzw. mittlere Reife können mit erfolgreicher Ausbildung parallel erworben werden)

 

Ausbildungsdauer:    

  • drei Jahre im dualen System

 

Ausbildungsinhalte an der Berufsschule:

  • berufsbezogener Unterricht

 

1.Lehrjahr     

Lernfeld1      Einführen eines neuen Mitarbeiters
  Lernfeld2    Beurteilen und Zerlegen von Schwein oder Lamm
  Lernfeld3    Herstellen von Hackfleisch
  Lernfeld4    Herstellen von küchenfertigen Erzeugnissen
 

Lernfeld5   

 

Informieren über Fleischereiprodukte

 

2.Lehrjahr Lernfeld6    Beurteilen und Zerlegen von Rind
  Lernfeld7   Herstellen von Roh- und Kochpökelwaren
  Lernfeld8    Herstellen von Kochwurst
 

Lernfeld9   

 

Herstellen von Brühwurst

 

3.Lehrjahr         Lernfeld10          Herstellen von Rohwurst
  Lernfeld11   Herstellen von verzehrsfertigen Produkten
  Lernfeld12  Gewinnen von Rohstoffen, Herstellen von Gerichten und besonderen  Fleisch- und Wurstwaren
 

Lernfeld13   

Beraten von Kunden, Planen von Veranstaltungen  und Verpacken von Produkten

 

 

 

allgemeinbildende Fächer sind:     

Sozialkunde
Deutsch
Englisch
Philosophie
Sport


Kammerprüfungen:

  • Zwischenprüfung    nach 1,5 Jahren
  • Abschlussprüfung    nach 3 Jahren

 

Kenntnisprüfung - theoretische Prüfung in:

  • Lernfeldern
  • Fachmathematik
  • Sozialkunde

 

Fertigkeitsprüfung - praktische Prüfung im:

  • Zerlegen
  • Wurst herstellen
  • Herstellen von dekorativen Fleischplatten, küchenfertigen
  • Gerichten, Pasteten

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Erstgeselle
  • Fleischtechniker, Betriebswirt im Handwerk, Fleischermeister
  • Betriebsleiter, selbstständiger Fleischermeister

 

mit Fachhochschulreife oder Hochschulreife:

  • Fachtierarzt
  • Berufsschullehrer
  • Lebensmittelingenieur
  • Fleischingenieur